index

Elisa ist eingezogen 30.12.2014


Elisa wurde einfach an einer stark befahrenen Straße ausgesetzt und ihrem Schicksal überlassen. Der Tierschutzverein Vorpommersche Boddenlandschaft e.V.

hat das hübsche Kätzchen gerettet. Elisa ist an Katzenschnupfen erkrankt und hat tapfer gegen den Virus gekämpft.

Der Tierschutzverein half mit Behandlungen und Medikamenten.

Sie ist wieder gesund  und was bleibt, ist hin und wieder ein kleiner Nieser,

was nicht der Rede wert ist.


Elisa hat schon eine Weile auf Ihren neuen Besitzer warten müssen. Wir haben uns das Kätzchen angeschaut und schnell entschlossen, dem Tier ein neues Zuhause zu schenken. Elisa ist sehr verschmust und verspielt und zeigt uns Ihre Dankbarkeit jede Tag. Sie bleibt zur Eingewöhnung 2 Wochen im Haus, jeden Tag darf Sie eine halbe Stunde mit

in den Stall, da gibt es so viele neue Sachen zu entdecken.

In ein paar Tagen steht noch die Kastration an und dann geht’s auf nach Draussen,

die anderen Tiere kennen lernen und einen Platz im Stall sichern :)

Elisa ist jetzt ca. 6 Monate alt, entwurmt, gegen Parasiten behandelt und gegen Katzenschnupfen, Katzenseuche

sowie Tollwut geimpft. Sie wurde gechipt und ist nun top fit.

Ihr Lieblingsplatz im Winter, ist vor dem warmen Kamin.

Einem Tier, eine Chance zu geben, fühlt sich richtig gut an und ich kann nur jedem raten,

der auf der Suche nach einem Haustier ist, auch mal an das Tierheim oder die Tirschutzorganisation in der Nähe zu denken. Vereinbaren Sie dort einen unverbindlichen Termin und bestimmt findet sich ein Tier, das ein neues Zuhause bei Ihnen findet und auf seine Art und Weise „Danke“ sagt.


Elisa schon ganz mutig und selbstbewusst auf dem Thron :)

Kontakt


Die Ausgabe Winter 2016 ist da!


Gratis zum mitnehmen.


Ihr findet den Prospektständer

direkt vor dem Bauernhaus in Dierhagen Neue Str. 8


Themen


+ Glück - Warum Pferde uns Menschen gut tun

+ Gesundheit - Scanning-System ermöglicht Diagnose in hoffnungslosen Fällen

+ Akupressur - Therapie mit einem Fingerdruck

+ Husten - Behandlungsmethoden

+ Bodenarbeit - Kommunikation auf Augenhöhe

+ Hund - so bleibt der Reitbegleithund brav bei Fuß

+ Winter-Looks und Weihnachts-Tipps

u.v.m.

Wir begrüßen unsere Hafidame Frida 21.08.2016